Campingpark Echternacherbrück

Mindener Straße 18, 54668 Echternacherbrück

Campingpark Echternacherbrück

⭐⭐⭐⭐
Betriebszeit 2021:
01.04.-15.10.21
WiFi Hunde Küchenservice
Strand Schwimmbad Shopping Kinder
Platzinfos
Standplätze für Urlauber
280
(davon 280 parzelliert)
Mietunterkünfte
15
Plätze für Dauercamper
120
Standplätze für Urlauber:
280
Mietunterkünfte:
15
Plätze für Dauercamper:
120
Parzellengröße:
85-120 m²
Campingplatz Gesamtfläche:
8 ha
Übernachtungspl. außerhalb:
ja
Komfortplätze:
ja
Öffnungszeiten
Betriebszeit 2021:
01.04.-15.10.21
Mittagsruhe:
nein Uhr
Sprache an der Rezeption:
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch
Service
Kinderfreundlich:
nein
Baden/Wellness:
Schwimmbad direkt am Platz sowie am Fluss gelegen
Hunde:
ja
Sport:
ja
Essen/Einkaufen:
ja
Sanitär:
ja
CampingCards:
ja * ADAC * ACSI * CampingCheque * weitere *
eigene APP in 4 Sprachen
Beschreibung:
Der Campingplatz Echternacherbrück liegt im idyllischen Sauertal des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks in der Eifel (Südeifel), direkt gegenüber dem luxemburgischen Tourismus-Städtchen Echternach. Der Camping, mit eigenem Freibad, großer Liegewiese und Kiosk für Erfrischungen und Imbiss, erstreckt sich über 1000 Meter entlang des Grenzflusses Sauer. In der Nähe des Campingpark finden Sie Angebote zum Minigolfen, Tennisspielen, Sportfliegen, Kanu- und Tretbootfahren, Surfen, Kegeln, (Mountain) Biking sowie abenteuerliche Wanderrouten zu imposanten Felspartien und Felsschluchten. Die zentrale Lage ist sehr geeignet für Ausflüge nach Trier und Luxemburg, wie auch zu mittelalterlichen Burgen und Schlösser. Die Region ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber und solche, die es werden wollen - wo man die Seele baumeln lassen kann und keine Langeweile aufkommt.

Im Campingpark Echtnacherbrück nutzen Aktive gerne den Kanuverleih und erkunden das Ufer der Sauer vom Wasser aus. Außerdem gibt es vor Ort die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten. Lohnenswert ist unter anderem die 48 km lange Tour auf dem Sauer-Radweg. Flussaufwärts geht es durch das einzigartige Feuchtgebiet zwischen Metzdorf und Wintersdorf über die Grenze bis in das luxemburgische Wasserbillig. In Richtung Osten lockt das Barockschloss Weilerbach in Bollendorf. Über eine der zahlreichen Brücken in Minden, Ralingen, Metzdorf oder Langsur lässt sich die Tour jederzeit abkürzen. Ein Ausflugstipp für Naturliebhaber ist die Teufelsschlucht bei Ernzen. Durch die einzigartige Landschaft führt unter anderem der Felsenweg 6. Dabei geht es durch die zerklüfteten Felsen des Ferschweiler Plateaus und zur romantischen Liboriuskapelle.

zu unserer APP: https://echternacherbrueck-campingpark-app.agentur-tmm.com

Preise, Aktionen sowie Veranstaltungen entnehmen Sie bitte von der Webseite

NEWS 2021:
Aufgrund der aktuellen Lage Informationen direkt auf der Webseite, insbesondere bezüglich der Öffnungszeiten:

Adresse:

Campingpark Echternacherbrück
Mindener Straße 18
54668 Echternacherbrück